Kaum jemand kennt sie. Und dennoch hat man täglich mit ihnen zu tun. Wer an einem Bankautomaten Geld abhebt, wer einen Flug bucht, wer mit der Deutschen Bahn unterwegs ist: Immer arbeiten im Hintergrund Mainframes, welche die wirklich entscheidende Arbeit verrichten und dafür sorgen, dass alles sicher und ohne Datenverlust vonstatten geht. Mehr als 70 Prozent der Global 500 arbeiten mit diesen Großrechnern.

Prof. Andreas Polze leitet den Kurs "Mainframes", in dem Referenten aus dem Academic Mainframe Consortium zu Wort kommen werden. Dieses Consortium fördert die akademische Ausbildung auf Mainframe Computern und hat sich u.a. das Ziel gesetzt, die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich zu fördern und voranzutreiben. Der Kurs ist eine Einführung in das Thema und wird insbesondere auf die Fragen der Mainframe-Architektur und der Anwendungsentwicklung eingehen. Außerdem werden Datenbanken und Transaktionssysteme, das Thema Sicherheit und Mainframes sowie Storage Management im Kurs behandelt werden.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für das Thema Mainframes interessieren und über grundlegende Kenntnisse in Informatik und Algorithmik verfügen.

Самостійне навчання з Липня 27, 2017
Мова: Deutsch
Advanced, Cloud and Operating Systems, Expert

Інформація про курс

Kaum jemand kennt sie. Und dennoch hat man täglich mit ihnen zu tun. Wer an einem Bankautomaten Geld abhebt, wer einen Flug bucht, wer mit der Deutschen Bahn unterwegs ist: Immer arbeiten im Hintergrund Mainframes, welche die wirklich entscheidende Arbeit verrichten und dafür sorgen, dass alles sicher und ohne Datenverlust vonstatten geht. Mehr als 70 Prozent der Global 500 arbeiten mit diesen Großrechnern.

Prof. Andreas Polze leitet den Kurs "Mainframes", in dem Referenten aus dem Academic Mainframe Consortium zu Wort kommen werden. Dieses Consortium fördert die akademische Ausbildung auf Mainframe Computer und hat sich u.a. das Ziel gesetzt, die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich zu fördern und voranzutreiben. Der Kurs ist eine Einführung in das Thema und wird insbesondere auf die Fragen der Mainframe-Architektur und der Anwendungsentwicklung eingehen. Außerdem werden Datenbanken und Transaktionssysteme, das Thema Sicherheit und Mainframes sowie Storage Management im Kurs behandelt werden.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für das Thema Mainframes interessieren und über grundlegende Kenntnisse in Informatik und Algorithmik verfügen.

Der Arbeitsaufwand dieses Kurses entspricht 2 ECTS Punkten.

Neu - jetzt buchbar:

Folgen Sie uns auf Twitter: @openHPI Nutzen Sie den Hashtag @mainframes2017 für Kommentare zu diesem Kurs.
Besuchen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/OpenHPI

Weitere Video Lectures finden Sie unter www.tele-task.de.

Зарахувати мене на цей курс

Курс є безкоштовним. Просто зареєструйте обліковий запис на openHPI та пройдіть курс!
Зарахувати мене зараз

Слухачі

Поточний
Сьогодні
5 350
Кінець курсу
лип. 27, 2017
3 396
Початок курсу
черв. 05, 2017
2 635

Рейтинг

Цей курс отримав у середньому 4.28 зірки від 29 голосів.

Вимоги до сертифіката

  • Отримайте Сертифікат, забронювавши його та отримавши відомість досягнень. Для отримання додаткової інформації див. інструкцію з отримання сертифіката.
  • Отримайте Відомість досягнень, набравши не менше 50% від максимальної кількості балів за всі оцінювані завдання.
  • Отримайте Підтвердження участі, виконавши не менше 50% матеріалу курсу.

Для отримання додаткової інформації див. інструкцію з отримання сертифіката.

Цей курс запропонований

Prof. Dr. Andreas Polze

Prof. Andreas Polze's group Operating Systems and Middleware develops programming paradigms, design patterns and description methods for large, distributed component systems. The group’s work focuses on the integration of middleware with embedded systems and the predictability of their behavior with respect to real-time capability, fault tolerance and safety.

Prof. Dr. Philipp Brune

Philipp Brune has been Professor for Business Information Systems Engineering at Neu-Ulm University of Applied Sciences (HNU) since 2008.

Before joining HNU he worked for many years in software development, business analysis, project management and IT consulting in the financial services and automotive industries, namely for HypoVereinsbank (Germany’s second-largest bank at that time) and the BMW Group.

He holds a PhD in physics and studied Physics and Computer Science at the University of Karlsruhe (now Karlsruhe Institute of Technology - KIT). His research interests include diverse topics (/ a wide variety of topics), ranging from information security and business information systems engineering to mainframe computing, web and mobile development and software engineering education. He is a board member of the non-profit Academic Mainframe Consortium (AMC) and for many years has been teaching mainframe topics as an adjunct professor at the University of Applied Sciences Kempten and the J. W. Goethe University Frankfurt/Main.

Wolfram Greis

Wolfram Greis started working in IBM mainframes more than 40 years ago. In 2008 he co-founded the European Mainframe Academy in Germany and Switzerland to educate new mainframe talent and to reduce the proverbial skill gap. He is author of the German book „Die IBM Mainframe Architektur” and did many presentations at national and international conferences all over the world. He is initiator and president of the Academic Mainframe Consortium, a not-for-profit organization to foster and support mainframe education at academic institutions.

Contact: wolfram.greis@mainframe-academy.eu