In diesem openHPI Einsteigerkurs beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der objektorientierten Programmierung und lösen gemeinsam mit Detektiv Duke einen mysteriösen Entführungsfall. Wesentliches Merkmal der objektorientierten Programmierung ist die geeignete Verteilung von Aufgaben auf Komponenten, die jeweils eigene Eigenschaften und Verhaltensweisen aufweisen und sich gegenseitig beeinflussen können. Durch regelmäßige Programmieraufgaben wird das Gelernte angewendet und die Teilnehmer erwerben praktische Kenntnisse in der Programmiersprache Java. Voraussetzungen für diesen Kurs sind lediglich ein Interesse an Programmierung, ein Computer mit Internetzugang und ein moderner Browser. Vorhergehende Programmiererfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig. Um erfolgreich am Kurs teilzunehmen, sollte man 4-6 Stunden Zeit pro Woche einplanen.
Selbststudium
Kurssprache: Deutsch
Programming

Kursinformationen

Kursinhalte

In diesem openHPI-Einsteigerkurs lernen Sie die Schlüsselkonzepte der objektorientierten Programmierung (OOP) sowie grundlegende Programmierkonzepte kennen.
Das wesentliche Merkmal von OOP ist die geeignete Verteilung von Aufgaben auf Komponenten. Diese Komponenten weisen jeweils eigene Eigenschaften und Verhaltensweisen auf, die sich gegenseitig beeinflussen können.
Durch praktische Programmieraufgaben können Sie das Gelernte direkt anwenden und praktische Kenntnisse in der Programmiersprache Java erwerben.

Nach Kursabschluss werden Sie in der Lage sein, kleine Programme in Java zu modellieren, zu implementieren und gängige OOP-Praktiken anzuwenden.

Voraussetzungen für diesen Kurs sind lediglich ein Interesse an Programmierung und ein Computer mit Internetzugang. Vorhergehende Programmiererfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig.

Zum besseren Verständnis werden die Programmierübungen mit einer Detektivgeschichte kombiniert. Sie wollen Detektiv Duke dabei helfen, den mysteriösen Entführungsfall zu lösen? Dann Schreiben Sie sich jetzt ein und seien Sie ab dem 4. März 2020 dabei.

Credits: Die Zeichnungen in diesem Kurs wurden von Lea Gerneth angefertigt.

Folgen Sie uns auf Twitter: @openHPI. Für Tweets zu diesem Kurs nutzen Sie bitte den Hashtag #javaeinstieg2020
Besuchen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/OpenHPI

Weitere Video Lectures finden Sie unter www.tele-task.de.

Eckdaten rund um den Kurs

  • Beginn: 04. März 2020, 09:00 UTC
  • Dauer: 4 Wochen
  • Zeitaufwand: ~4-6 Stunden pro Woche
    • Je nach Ihrem Kenntnisstand kann diese Zeit variieren
  • Leistungsüberprüfung: Selbsttests, praktische Programmierübungen, wöchentliche Prüfungen
  • Kurssprache: Deutsch

Lernziele

Java-Grundlagen
  • Erste Schritte mit einem Java-Programm (Main-Methode, Hallo Welt)
  • Java-Syntax lesen und verstehen
  • Grundlegende Programmierkonstrukte in Java (Variablen und Typen) kennen und anwenden
OOP-Grundlagen
  • Grundlagen von UML-Klassendiagrammen
  • Erstellen von Klassen auf der Grundlage von UML-Diagrammen
  • Grundlegende Begriffe der objektorientierten Programmierung (Klasse, Objekt, Instanz) kennen und verstehen
  • Erstellen von Klassen mit Methoden und Attributen
Fortgeschrittene OOP-Themen
  • Kennen und Verstehen von Begriffen der objektorientierten Programmierung (Instanz, Vererbung, Komposition)
  • Klassen und Unterklassen
  • Polymorphie, Überschreiben und Überladen von Methoden
Fortgeschrittene Java-Themen
  • Weitere Programmierkonstrukte in Java kennen und anwenden (Bedingungen und Schleifen)
  • Aussagen, Zuweisungen, Operatoren verstehen und anwenden
  • Vererbungsbeziehungen in Java implementieren
  • Aggregationen in Java implementieren
  • Java-Sammlungen
  • Fehlerbehandlung

Kursstruktur

  • Woche 1: Java-Klassen und -Objekte, Variablen und Methoden
  • Woche 2: Parameter, Attribute, Bedingungen, Schleifen und Arrays
  • Woche 3: Objektorientierte Programmierung mit Sichtbarkeiten und Vererbung
  • Woche 4: Fortgeschrittene Programmierkonzepte
  • Exkurs: Speicherverwaltung

Voraussetzung zur Kursteilnahme

Voraussetzungen für diesen Kurs sind lediglich ein Interesse an Programmierung. Außerdem benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und einen modernen Browser (für die Bearbeitung der Programmieraufgaben wir empfehlen Google Chrome in der aktuellsten Version). Vorhergehende Programmiererfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig.

Lernmaterial

  • Woche 1:

    In der ersten Kurswoche lernen wir den grundlegenden Aufbau eines Java Programms, sowie Variablen, Klassen, Objekte und Methoden kennen.
  • Woche 2:

    In Woche zwei werden Parameter, Attribute, Bedingungen, Schleifen und Arrays behandelt.
  • Woche 3:

    In Woche drei wird näher auf Sichtbarkeiten und Vererbung eingegangen.
  • Woche 4:

    In Woche vier lernen wir den richtigen Umgang mit Objektdatentypen kennen und beschäftigen uns darüber hinaus mit Typecasting, und Collections.
  • Exkurs : Speicherverwaltung:

    Dieser Exkurs gewährt einen Einblick in die technische Umsetzung bei der Ausführung unserer Java-Programme. Unter anderem wird der Umgang mit Referenzen und die sogenannte "Garbage Collection" näher beleuchtet.
  • Cheat Sheets und andere Materialien

  • I like, I wish:

    Wir freuen uns auf euer Feedback. Kritik, sachdienliche Hinweise, Lob, alles ist gerne gesehen! Spart nicht damit :)

Für diesen Kurs einschreiben

Der Kurs ist kostenlos. Legen Sie sich einfach ein Benutzerkonto auf openHPI an und nehmen Sie am Kurs teil!
Jetzt einschreiben

Lernende

Aktuell
Heute
15.344
Kursende
8. April 2020
12.445
Kursstart
4. März 2020
7.472

Anforderungen für Leistungsnachweise

  • Das Zeugnis erhält, wer in der Summe aller benoteten Aufgaben mindestens 50% der Höchstpunktzahl erreicht hat.
  • Die Teilnahmebestätigung erhält, wer auf zumindest 50% der Kursunterlagen zugegriffen hat.

Mehr Informationen finden Sie in den Richtlinien für Leistungsnachweise.

Dieser Kurs wird angeboten von

openHPI-Java-Team

Das openHPI-Java-Team besteht dieses Jahr aus Tom, Christiane, Ralf, Ann Katrin, Robert, Lea und Alexander (v.l.n.r.).

Ihre Anfrage wurde an unser Support Team geschickt. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Danke für Ihre Anfrage!

Leider hat hier etwas nicht geklappt.

Zurück