Im Kurs "Datenschutz für Einsteigerinnen und Einsteiger“ lernen Sie die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes in Deutschland kennen. Wir wollen unter anderem auf folgende wesentliche Elemente eingehen:

  • Betroffenenrechte
  • Auftragsverarbeitungsvereinbarung
  • Verfahrensverzeichnis
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Voraussetzungen für ein Datenschutzmanagementsystem gemäß DSGVO

Zuletzt erfahren interessierte Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer, was im Falle einer Datenpanne zu unternehmen ist.

mayo 26, 2021 - junio 23, 2021
Idioma: Deutsch

Información del curso

Frau Dr. Ina Haarhoff, Justiziarin am Hasso-Plattner-Institut, stellt im Kurs "Datenschutz für Einsteiger" die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes in Deutschland dar. Sie erklärt wesentliche Elemente wie die Betroffenenrechte, die Auftragsverarbeitungsvereinbarung, das Verfahrensverzeichnis und die Datenschutzfolgenabschätzung. Außerdem erläutert sie die Voraussetzungen für ein Datenschutzmanagementsystem, das den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) genügt. Schlussendlich erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer konkrete Hinweise, was im Falle eine Datenpanne zu unternehmen ist.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich in erster Linie an Start-ups und andere junge Unternehmen bzw. solche, die es werden wollen.

Vorkenntnisse:
Dieser Kurs ist ein Einsteigerkurs. Sie benötigen keinerlei Vorwissen.

Matricularme en este curso

El curso es gratuito. Solo tiene que crear una cuenta en openHPI ¡y ya puede hacer el curso!
Matricularme ahora
Learners enrolled: 3732

Requisitos para el certificado

  • Obtenga un certificado de estudios al obtener más del 50% del número máximo de puntos de todos los trabajos evaluados.
  • Obtenga una confirmación de participación al completar al menos el 50% del material del curso.

Para saber más, consulte la guía de certificados.

Curso impartido por

Dr. Ina Haarhoff

Dr. Ina Haarhoff is the legal advisor of the Hasso Plattner Institute.
She studied law at the Westfälische Wilhelms-Universität Münster and at the Katholieke Universiteit Nijmegen (Netherlands). She completed her legal clerkship in Leipzig.
Afterwards, she was a research assistant at the University of Leipzig, a lawyer in a major law firm in Berlin specializing in commercial law and afterwards legal advisor for the MEDIAN group of companies, the largest private operator of rehabilitation clinics in Germany. She has been working at HPI since February 2020. Dr. Haarhoff is a specialist lawyer for commercial and corporate law. Her work focuses on contract law and data protection law.