Tenga en cuenta que esta página sólo está disponible actualmente en alemán.

Über openHPI

Mein openHPI Konto

Kurse

Über openHPI

1. Was ist openHPI?

openHPI ist die Lernplattform des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Im September 2012 startete openHPI mit Prof. Dr. h.c. mult. Hasso Plattners Kurs „In-Memory Data Management” als erste europäische MOOC-Plattform. Die englisch- und deutschsprachigen Kurse zu IT-Themen, Design Thinking und Digital Health werden von Professor:innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen des HPI erstellt. Außerdem wird openHPI für Blended Learning-Formate und zur Unterstützung von Präsenzveranstaltungen am Hasso-Plattner-Institut eingesetzt.

2. Wie läuft ein Kurs auf openHPI grundsätzlich ab?

Die Kurse auf openHPI haben einen festen Start- und Endtermin und folgen einem wöchentlichen Rhythmus. Das gesamte Kursmaterial für eine Woche, d.h. Lernvideos, Selbsttests, Hausaufgaben und Lesematerial, wird jeweils zu Beginn einer Kurswoche (meist dienstags oder mittwochs) bei openHPI freigeschaltet. Die Kursmaterialien und Selbsttests können Sie dann innerhalb der Kurswoche flexibel nach Ihrem eigenen Zeitplan bearbeiten und so häufig wiederholen, wie Sie möchten.

Von der Kursliste oder von Ihrem Dashboard aus gelangen Sie in die einzelnen Kurse. Dort finden Sie die Materialien unter dem Reiter "Lernmaterial". Die Inhalte sind dort wie folgt aufgebaut:

Kursnavigation

  • Auf der linken Seite befindet sich die Kursnavigation - mit dieser können Sie durch die Kurswochen navigieren. Da die Kurswochen auf openHPI erst nach und nach freigeschaltet werden, sind nicht immer alle Wochen aktiv.
  • In der Kursnavigation finden Sie in der aktiven Woche (Woche 1 in der Grafik) auch immer einige Links für den Schnellzugriff, bspw. auf die Hausaufgabe, die Lesematerialien oder die Diskussionen der jeweiligen Kurswoche.
  • Oberhalb des eigentlichen Lerninhalts (z.B. Video, Selbsttest oder Hausaufgabe) befindet sich die jeweilige Wochennavigation, eine Reihe von Symbolen, die den Typ der entsprechenden Lerneinheiten anzeigen.
  • Die aktive Lerneinheit wird durch einen roten Balken oberhalb des Symbols gekennzeichnet.
  • Bereits besuchte Lerneinheiten haben einen hellgrauen Hintergrund und heben sich damit von den nicht besuchten ab.
  • Der Titel einer Lerneinheit erscheint als Kurzinfo oberhalb des Symbols, wenn man mit dem Mauszeiger darüber verharrt.

Für bewertete, wöchentliche Hausaufgaben sowie für die Abschlussprüfung gibt es allerdings Fristen, die eingehalten werden müssen. In der Regel beträgt die Abgabefrist für die Bearbeitung der Hausaufgaben und Abschlussprüfung eine Woche. Für die erste Hausaufgabe haben Sie abweichend eine zweiwöchige Abgabefrist, da wir Nutzer:innen noch zu einem späteren Zeitpunkt den Einstieg in den Kurs ermöglichen wollen. Für Hausaufgaben und die Abschlussprüfung haben Sie jeweils nur einen Versuch. Progammieraufgaben können bis zum Ende des Kurses bearbeitet und bewertet werden. Die Abgabefristen können nicht individuell verlängert werden, da die Ergebnisse der Hausaufgaben und Abschlussprüfung zeitnah nach der Abgabefrist veröffentlicht werden und die Aufgaben danach im Forum diskutiert werden dürfen.

Nach Ablauf des Kurses stehen die Kursinhalte für das Selbststudium ohne bewertete Aufgaben (Hausaufgaben und Abschlussprüfung) zur Verfügung. Mögliche Programmieraufgaben in Kursen können ausgeführt und bewertet, die Ergebnisse aber nicht auf openHPI zurückübertragen werden. Der Kurs lässt sich nur noch mit einer Teilnahmebescheinigung, nicht aber mit einem Zeugnis oder qualifizierten Zertifikat abschließen.

3. Wer kann sich bei openHPI anmelden?

Es gibt keinerlei formale Zulassungsbeschränkungen. Sie benötigen zur Registrierung lediglich eine gültige E-Mail-Adresse.

4. Kostet die Teilnahme an den openHPI Kursen Geld?

Die Kurse auf openHPI sind grundsätzlich kostenfrei. Ausnahme bilden die Kurse im HPI Academy Channel, die kostenpflichtig über die HPI Academy gebucht werden können.

5. Was ist das Mindestalter um an einem Kurs teilnehmen zu können?

Um an einem openHPI Kurs teilzunehmen muss das Mindestalter von 16 Jahren erreicht sein. Sollten Teilnehmer:innen jünger als 16 Jahre sein, benötigen Sie für die Registrierung die schriftliche Einwilligung ihrer Eltern.

6. Warum nutzt openHPI gendergerechte Sprache?

openHPI ist eine Lernplattform mit einer vielfältigen Community. Um diese Vielfalt abzubilden, nutzen wir grundsätzlich in allen Texten gendergerechte Sprache.

7. Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für die Nutzung von openHPI?

Die Teilnahme an einem Kurs auf openHPI erfolgt vollständig web-basiert. Wir empfehlen, Ihren Browser und Ihr Betriebssystem auf die jeweils aktuellste Version zu aktualisieren. Die Installation weiterer Software auf Ihrem System ist in aller Regel nicht notwendig. Sollte ein bestimmter Kurs dies dennoch erfordern, dann wird im Kurs darauf explizit hingewiesen. Für das problemlose Abspielen der Kursvideos sollten sie über einen schnellen Internetzugang verfügen. Die openHPI Apps für Android und iOS können im Google Play Store bzw. im App Store kostenlos heruntergeladen werden. In den mobilen Apps können die Videos auch runtergeladen werden und anschließend offline abgespielt werden.

8. Wie kann ich das openHPI Team kontaktieren?

Sollten Sie auf unseren openHPI-Seiten und unter den "Häufig gestellten Fragen" keine Antworten auf Ihre Frage gefunden haben, so bitten wir Sie, uns über den Hilfe-Button zu kontaktieren. Für inhatliche Fragen zu Kursen steht Ihnen das Kursforum zu Verfügung, das vom jeweiligen Kursleiter:innen (Teaching Team) inhatlich betreut wird. Bitte schauen Sie im Kursforum auch, ob nicht schon andere Lerner:innen ein ähnliches Problem hatten und eine Diskussion zum Thema gestartet haben.

Gerne können Sie uns auch kontaktieren, wenn Sie einen eigenen Online-Kurs für Ihr Unternehmen oder Ihre öffentliche Einrichtung anbieten wollen oder an einer eigenen Lernplattform intessiert sind.

Mein openHPI Konto

9. Wie erstelle ich ein Konto bei openHPI?

Um sich bei openHPI zu registrieren, gehen Sie bitte auf folgenden Link. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein selbstgewähltes Passwort ein. Bestätigen Sie den Link in der Bestätigungsmail um die Registrierung abszuschließen. Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten, überprüfen Sie bitte als Erstes, ob diese nicht in Ihrem Spam-Ordner gelandet ist. Sie können eine erneute Bestätigungsmail anfordern, indem Sie sich mit Ihren zuvor gewählten Zugangsdaten anmelden. Solange Ihr Account noch nicht bestätigt ist, erscheint eine Nachricht in der ein Link zur Anforderung einer erneuten Bestätigungsmail enthalten ist.

Ist Ihr Account bereits bestätigt, aber Sie können sich nicht einloggen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Javascript aktiviert haben und Cookies von unserer Seite akzeptieren. Sollte es weiterhin nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die "Passwort zurücksetzen" Funktion.

10. Warum erhalte ich meine Bestätigungs-E-Mail nicht?

Es kann gelegenlich einige Zeit dauern, bis die Bestätigungsmail eintrifft, bitte überprüfen Sie auch Ihren Spamordner. Sollten Sie nach drei Stunden noch keine Bestätigunsmail erhalten haben, kontaktieren sie bitte den Helpdesk.

11. Wie setze ich mein Passwort zurück?

Sie können Ihr Passwort über die "Passwort zurücksetzen"-Funktion zurücksetzen. Bitte geben Sie die E-Mail Adresse ein, die Sie für Ihre Registrierung verwendet haben. Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine E-Mail an diese Adresse. Diese Mail enthält einen Link, der Sie zum eigentlichen Zurücksetzen des Passwortes führt. Nach einem Klick in der Mail müssen Sie lediglich Ihr neues Passwort eingeben und bestätigen und schon können Sie sich wieder anmelden.

12. Wie ändere ich mein Passwort?

Ihr Passwort können Sie selbstständig in Ihrem Profil ändern. Sie finden die Passwort ändern-Funktion auf der rechten Seite.

13. Wie ändere ich meine E-Mail-Adresse?

Sie können Ihre E-Mail-Adresse selbstständig in Ihrem persönlichen openHPI-Profil ändern. Bitte melden Sie sich bei openHPI an und gehen Sie zu Ihrem Profil. Überschreiben Sie die vorhandene E-Mail-Adresse, vergessen Sie nicht das Häkchen zu setzen. Sie erhalten eine E-Mail, die bestätigt werden muss, bevor die Änderung vorgenommen wird. Diese Bestätigungs-E-Mails landen manchmal auch im Spam-Ordner. Überprüfen Sie daher bitte auch Ihren Spam-Ordner. Sobald Sie Änderung bestätigt haben, ändert sich die angezeigte E-Mail-Adresse in Ihrem Profil. Bitte beachten Sie, dass Sie nur die primäre E-Mail-Adresse zum Login benutzen können.

14. Was geschieht mit meinen personenbezogenen Daten?

Das Hasso-Plattner-Institut unterliegt dem Bundesdatenschutzgesetz, da die Server, auf denen Nutzerdaten gespeichert sind, in Deutschland stehen. Es erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte. Zur Verbesserung der Plattform und zur Auswertung für wissenschaftliche Zwecke werden ausschließlich pseudonymisierte Daten verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz auf openHPI finden Sie hier.

15. Kursstruktur und Inhalt

Wichtigster Bestandteil der Lernplattform sind die Kurse. Kurse sind in Module untergliedert, Module umfassen mehrere Lerneinheiten. Zu solchen Lerneinheiten gehören nicht nur wissensvermittelnde Videos und Texte, sondern auch interaktive und prüfende Elemente wie Quiz und praktische Aufgabenstellungen.

16. Wo finde ich eine Übersicht der Kurse?

Die Kursliste bietet den Nutzer:innen einen Überblick der angebotenen Kurse. Außerdem gibt es eine Reihe von Filtermöglichkeiten. Die Kurse der HPI Academy finden Sie im HPI Academy Channel.

17. In welchen Sprachen werden die Kurse von openHPI angeboten?

Die Kurse werden vor allem auf Deutsch und Englisch angeboten. Die entsprechende Information finden Sie auf der Kursdetailseite.

18. Wie lange dauert ein Kurs auf openHPI?

Es gibt drei verschiedene Kursformate auf openHPI: Reguläre 6-Wochen-Kurse dauern einschließlich der Abschlussprüfung sieben Wochen. Hands-on Kurse dauern vier Wochen und legen den Fokus auf die direkte Anwendung erworbener Kompetenzen (z.B. Programmiersprachen). Workshops dauern nur zwei Wochen und befassen sich mit einem eng umgrenzten Thema.

19. Wie groß ist der Arbeitsaufwand für einen Kurs?

Für die Kursteilnahme sollten Sie, abhängig von Ihrem Vorwissen, 3-6 Stunden pro Woche Zeit einplanen. Die geschätzte Zeit beinhaltet die Beschäftigung mit den bereitgestellten Lernmaterialien und Selbsttests. Zusätzlich ist jede Woche eine benotete Hausaufgabe mit einer Bearbeitungszeit von 60 Minuten angesetzt. Die Bearbeitungszeit der Abschlussprüfung beträgt 120 Minuten. Der Arbeitsaufwand eines regulären 6-Wochen-Kurses entspricht 2 ECTS-Punkten.

20. Was bedeutet die Zeitangabe in UTC?

Die Zeitangaben auf openHPI sind ganzjährlich in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Die Differenz der mitteleuropäischen Zeit (MEZ) zur Weltzeit UTC beträgt +1 Stunde, die Differenz der mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ)zur UTC beträgt +2 Stunden. Sie können hier Ihre Zeitzone relativ zu UTC hier ermitteln.

21. Was passiert, wenn ich meine Hausaufgabe nicht rechtzeitig einreichen konnte?

Die Abgabefristen für bewertete Aufhaben können nicht individuell verlängert werden, da die Ergebnisse der Aufgaben für die anderen Teilnehmer:innen zeitnah nach der Abgabefrist veröffentlicht werden und die Aufgaben danach im Forum diskutiert werden dürfen. Wenn Sie nicht an der Aufgabe teilgenommen haben, können Sie auch nicht auf die Fragen (etwa zu Übungszwecken) zugreifen. Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie den Kurs auch erfolgreich mit einem Zeugnis abschließen können, wenn es nicht schaffen, an allen bewerteten Aufgaben teilzunehmen.

22. Kann ich mich noch anmelden, wenn der Kurs schon läuft?

Sie können Sich jederzeit für einen openHPI-Kurs anmelden. Wenn Sie im Laufe der ersten Kurswoche einsteigen, können Sie auch noch alle bewerteten Aufgaben absolvieren. Sollten Sie später einsteigen, wird es immer schwieriger, die notwendige Punktzahl für den Erwerb des Zeugnisses zu erreichen. Qualifizierte Zertifikate können nur in der ersten Kurswoche noch gebucht werden. Eine Teilnahmebescheinigung können Sie auch für den verspäteten Einstieg erhalten.

23. Kann ich aus dem openHPI Kurs aussteigen bzw. wiedereinsteigen?

Ein Ausstieg aus einem openHPI Kurs ist jederzeit möglich. Sie können Sich von einem Kurs abmelden, indem Sie auf der Kursdetailseite den Knopf Kursteilnahme beenden benutzen. Sie können aber auch im Kurs eingeschrieben bleiben und den Kurs zu einem späterem Zeitpunkt im Selbststudium fortsetzen. Ein Wiedereinschreiben in den Kurs ist ebenfalls möglich. Ihre Fortschritte im Kurs werden dann wiederhergestellt.

24. Muss ich an den Hausaufgaben teilnehmen?

Sie können nach Ihren eigenen Interessen und Möglichkeiten am Kursgeschehen teilnehmen. Es besteht keine Verpflichtung, die Hausaufgaben zu erledigen und das Zeugnis anzustreben. Wir freuen uns über jede aktive Teilnahme an den Forumsdiskussionen.

25. Unter welcher Lizenz stehen die openHPI Kurse? Darf ich diese für Weiterbildungen nutzen?

Sie können die Materialien gerne für eigene Schulungen einsetzen, es sei denn, es ist auf der Kursdetailseite anders vermerkt. Die meisten Lerninhalte auf openHPI stehen unter einer CC BY-NC-SA-Lizenz. Diese Lizenz erlaubt es, die Materialien zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, allerdings nur nicht-kommerziell, unter Nennung von openHPI als Urheber des Originals und bei Weitergabe unter gleichen Bedingungen. Grundsätzlich ausgenommen von dieser Regelung sind die Kurse im HPI Academy Channel. Diese Kurse dürfen nicht für andere Zwecke genutzt werden, egal ob kommerziell oder nicht-kommerziell.

26. Wie funktioniert das Selbststudium?

Nach dem Ende eines Kurses bleiben die Kursinhalte weiterhin im Archivmodus verfügbar. Neue Teilnehmer:innen können sich jederzeit zum Selbststudium anmelden. Bewertete Aufgaben mit Abgabefristen können jedoch nicht mehr bearbeitet und somit kann auch ein Kurszeugnis nicht mehr erworben werden. Für die erfolgreiche Kursteilnahme können Sie lediglich eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Das Forum wird nach Kursende geschlossen und steht nur noch im Lesemodus zur Verfügung.

27. Wie nutze ich das Diskussionsforum?

Das Forum ist ein wichtiger Bestandteil des Lernerlebnisses auf openHPI. Eine aktive Beteiligung trägt zu Ihrem Lernerfolg entscheidend bei, da Sie in diesem Bereich über die Themen des Kurses reflektieren, offen gebliebene Fragen stellen (und beantworten) oder mit anderen Teilnehmer:innen und den Kursleiter:innen diskutieren können. Informationen über die konkrete Funktionsweise des Forums und die Forenregeln finden Sie hier.

28. Wie funktioniert ein Lernraum?

In einem Lernraum können Sie in einer Gruppe diskutieren und zusammenarbeiten. Lernräume bieten neben einem Gruppenforum weitere Funktionen wie Videokonferenzen, Etherpad, Dateiaustausch und Terminplanung. Ein Lernraum kann für alle interessierten Kursteilnehmer:innen geöffnet oder nur für eine eingeschränkte Gruppe geöffnet sein.

29. Wie funktioniert ein Peer-Assessment?

Ein Peer-Assessment ist eine Aufgabenform, bei der sich Teilnehmer:innen gegenseitig bewerten. Ein Peer-Assessment kommt dann zum Einsatz, wenn eine automatische Auswertung für eine bestimmte Fragestellung schwierig wäre oder wenn es den Lernprozess aktiv unterstützt, über die Lösungsvorschläge anderer Kursteilnehmer:innen zu reflektieren und diese zu bewerten. Die Bearbeitung der Aufgabe kann entweder alleine oder in Teamarbeit (Team Peer Assessment) geschehen. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

30. Was ist das Recap?

Das Recap bietet die Möglichkeit, Fragen aus Selbsttests in Quizform zu beantworten und so das Wissen zu vertiefen.

31. Was sind die Besonderheiten von Kursen der HPI Academy?

Die Kurse der HPI Academy sind kostenpflichtig und können über die HPI Academy gebucht werden. Sie erhalten nach Zahlungseingang zum Kurs. Zugriff auf die Kursmaterialien haben Sie nur während der Kurslaufzeit. Kursmaterialien dürfen weder kommerziell oder nicht-kommerziell für andere Zwecke genutzt werden. Bei inhatlichen Fragen zu den Kursen der HPI Academy wenden Sie sich bitte an das Team der HPI Academy.

Bewertungen und Leistungsnachweise

32. Was sind Selbsttests und Hausaufgaben und worin unterscheiden sich diese?

Selbsttests sind kurze, unbewertete Quiz, die direkt auf ein Video oder einen Text folgen. Zweck der Selbsttests ist es, das Verständnis des gerade erworbenen Wissens selbst zu überprüfen. Diese zählen nicht für das Zeugnis bzw. qualifizierte Zertifikat und können beliebig oft wiederholt werden. Hausaufgaben sowie die Abschlussprüfung hingegen müssen bis zu einer bestimmten (meist wöchentlichen) Abgabefrist bearbeitet werden und sind Voraussetzung für den Erwerb eines Kurszeugnisses.

33. Was bedeuten die XP in meinem Profil?

Die Experience Points spiegeln den Einsatz im Kurs sowie die Aktivität im Forum wider. Sie stehen dabei in Abgrenzung zu den Leistungspunkten, die Sie durch die erfolgreiche Teilnahme an den Hausaufgaben und der Abschlussprüfung erhälten. Hier finden Sie Übersicht, wie die Experience Points verteilt werden.

34. Was bedeuten Bagdes wie Communicator, Knowledgeable und Self-Tested?

Es gibt 3 verschiedene Badges, die jeweils in bronze, silber und gold vergeben werden: Communicator für die besonders aktive Beteiligung am Diskussionsforum und in den Lerngruppen, Knowledgeable-Badge für besonders hilfreiche Antworten im Forum und Self-Tested, wenn die Selbsttests eines Kurses komplett richtig beantwortet wurden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

35. Wie ergibt sich meine Punktzahl bei Multiple Choice und Multiple Answer-Aufgaben?

Bei Multiple-Choice-Aufgaben gibt es genau eine richtige Antwort. Wird diese richtig ausgewählt, erhält der Teilnehmer die angegebene Punktzahl für die Aufgabe. Wird die falsche Antwort angeklickt, erhält der Teilnehmer 0 Punkte für diese Aufgabe. Bei Multiple-Answer-Aufgaben werden die erreichten Punkte bei teilweise richtigen Lösungen, auf folgende Weise berechnet: Die maximale Punkteanzahl wird durch die Anzahl der richtigen Alternativen dividiert. Dieser Wert wird als Basis verwendet. Für jede richtige Alternative, die korrekt ausgewählt wurde, wird der Basiswert vergeben, für jede falsche Alternative wird der Basiswert abgezogen. Ist das Gesamtergebnis negativ, werden 0 Punkte vergeben.

Beispiel: Für eine Aufgabe werden maximal 3 Punkte vergeben. Von fünf Antworten sind drei richtig. Sie haben haben zwei richtige und eine falsche angekreuzt. Für die beiden Richtigen erhalten Sie jeweils einen Punkt (3 dividiert durch 3), für die falsche wird ebenfalls ein Punkt abgezogen. Sie erhalten für die Aufgabe einen Punkt.

36. Wie setzt sich mein Endergebnis zusammen?

Die Höchstpunktezahl, die im Kurs erreicht werden kann, setzt sich aus den Punkten der Hausaufgaben und den Punkten der Abschlussklausur zusammen. Jeder, der mindestens 50% der Gesamtpunktezahl erreicht, erhält am Ende des Kurses ein Zeugnis, auf dem die erreichte Punktezahl angegeben ist.

37. Wie werden meine erreichten Punkte gerundet?

Die Summe aller erreichten Punkte eines Teilnehmers wird auf dem Zeugnis ausgewiesen und als Prozentsatz aller möglichen Punkte (Höchstpunktezahl) angegeben. Falls das Ergebnis Dezimalstellen aufweist, wird abgerundet. Hat eine Teilnehmende beispielsweise 49,9% der Gesamtpunktezahl erreicht, reicht das leider nicht aus, um ein Zeugnis zu erhalten.

38. Wie unterscheiden Sie die Leistungsnachweise qualifiziertes Zertifikat, Zeugnis und Teilnahmebescheinigung?

Die Leistungsnachweise unterscheiden sich vor allem in Ihrer Wertigkeit. Ein qualifiziertes Zertifikat weist das Ergebnis der Nutzer:in aus und bietet wegen der Online-Aufsicht und dem aufgedruckten Foto die Sicherheit, dass das Zertifikat auch von der entsprechenden Nutzer:in erworben wurde. Das Zeugnis weist ebenfalls das Ergebnis der Nutzer:in aus und bescheinigt den erfolreichen Abschluss des Kurses. Eine Teilnahmebescheinigung sagt nur, dass dass sich mindestens 50 % der Kursmaterial angesehen wurden, aber nichts über die Berabeitungsdauer und Intensität der Bearbeitung aus.

39. Wann werden die Leistungsnachweise freigeschaltet?

Die Leistungsnachweise (qualifiziertes Zertifikat, Zeugnis und Teilnahmebescheinigung) werden in der Regel eine Woche nach Kursende freigeschaltet.

40. Welches Ausstelldatum steht auf den Leistungsnachweisen?

Das Ausstelldaten auf den Leistungsnachweisen bezieht sich grundsätzlich auf das Ende des Kurses. Teilnahmebescheinigungen weisen das Datum aus, an dem der Leistungsnachweis freigeschaltet wurde, so dass Sie in Kursen im Selbststudium, die bespielsweise im vergangenden Jahr stattgefunden haben, eine Teilnahmebescheinigung mit einem Datum aus dem vergangenden Jahr erhalten. Zeugnisse und qualifizierten Zertifikate weisen den Tag aus, an dem Sie das Zeugnis erworben haben. Es ist nicht möglich, das Ausstelldatum manuell zu ändern.

41. Wann erhalte ich eine Teilnahmebescheinigung?

Die Teilnahmebestätigung erhält, wer auf zumindest 50% der Kursunterlagen zugegriffen hat. Die Bearbeitungsdauer und Intensität der Bearbeitung der Kursmaterialien sind dabei unerheblich.

42. Wann erhalte ich ein Zeugnis?

Das Zeugnis erhält, wer in der Summe aller benoteten Aufgaben mindestens 50% der Höchstpunktzahl erreicht hat. Dabei ist unerheblich, wie sich die Punkteverteilung aus Hausaufgaben, möglichen Programmieraufgaben und Abschlussprüfung zusammensetzt.

43. Wann erhalte ich ein openBagde?

In einigen Kursen werden Open Badges angeboten. Wenn Sie ein Zeugnis erworben haben, wird Ihr Open Bagde zusätzlich freigeschaltet.

44. Wann erhalte ich ein qualifiziertes Zertifikat?

Dieses kann von den Teilnehmern gebucht werden. Mittels automatischer Gesichtserkennung wird sichergestellt, dass der Teilnehmer die Prüfung persönlich abgelegt hat. Das HPI rechnet seinen Studierenden dafür ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) an und empfiehlt dies auch anderen Hochschulen.

45. Wie viel kostet ein qualifiziertes Zertifikat?

Ein qualifiziertes Zertifikat kostet 60 Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

46. Bis wann muss ich ein qualifiziertes Zertifikat spätestens buchen?

Die Buchung des qualifizierten Zertifikats muss spätestens nach Abgabe der ersten bewerteten Aufgabe des Kurses erfolgen. In der Regel ist dies innerhalb der zweiten Kurswoche. Ist die Abgabefrist für die zweite Hausaufgabe verstrichen, so ist eine Anmeldung zur Prüfung mit automatischer Gesichtskontrolle per Webcam nicht mehr möglich.

47. Welche Verstöße sind für die Online-Aufsicht beim qualifizierten Zertifikat relevant?

Achten Sie vor allem darauf, dass die Online-Aufsicht immer Zugriff auf Ihre Webcam hat und sich keine weitere Person vor der Webcam befindet. Eine detaillierte Liste von Verstößen finden Sie hier.

48. Kann ich für den Kauf eines Zertifikats auch eine Rechnung erhalten?

Wenn Sie eine Rechnung für den Kauf Ihres qualifizierten Zertifikats benötigen, wenden Sie sich bitte an den openHPI Helpdesk. Unsere Drittmittelverwaltung wird Ihnen daraufhin eine Rechnung erstellen.

49. Wie kann ich mein openHPI Zeugnis zu meinem LinkedIn-Profil hinzufügen?

Melden Sie sich in Ihrem LinkedIn-Konto an -> Gehen Sie auf Ihr Profil -> Wählen Sie im Bereich "Bescheinigungen und Zertifikate" (ggf. müssen Sie diesen Profilbereich zunächst hinzufügen) bitte folgende Angaben:

  • Name: Name des openHPI-Kurses
  • Ausgestellt von: Hasso-Plattner-Institute
  • Zertifikats-ID: openHPI
  • URL des Nachweichses: Den Online-Link finden Sie am Ende Ihres Leistungsnachweises.
  • Wählen Sie bitte "Diese Zertifizierung hat kein Ablaufdatum".
  • Ausgestellt am: Monat und Jahr, in denen Ihr Leistungsnachweis ausgestellt wurde
  • Klicken Sie bitte auf "Speichern". (Grafik bei den FAQs openHPI)

Esta página se ha cambiado por última vez en lun, 05 oct 2020 12:40:40 +0000.

Su solicitud ha sido enviada a nuestro equipo de asistencia y le responderemos lo antes posible.

¡Gracias!

Vaya, se ha producido un error.

Volver