Java Workshop: Einführung in eine Java-Programmierumgebung (IDE)

Dieser zweiwöchige MOOC-Workshop wird als Ergänzung zum Kurs "Objektorientierte Programmierung mit Java 2017" angeboten. Unseren Kursteilnehmern wird eine Einführung in die Benutzung einer Java IDE (Integrated Development Environment = Programmierumgebung) gegeben.

Mit diesem Kurs möchten wir unsere Teilnehmer befähigen, das erlernte Wissen aus dem Programmierkurs zu festigen und eigene Programme umzusetzen.

Selbststudium
Kurssprache: Deutsch
Advanced, Programming

Kursinformationen

Dieser zweiwöchige MOOC-Workshop wird als Ergänzung zum Kurs "Objektorientierte Programmierung mit Java 2017" angeboten. Unseren Kursteilnehmern wird eine Einführung in die Benutzung einer Java IDE (Integrated Development Environment = Programmierumgebung) gegeben.

Mit diesem Kurs möchten wir unsere Teilnehmer befähigen, das erlernte Wissen aus dem Programmierkurs zu festigen und eigene Programme umzusetzen.

Weitere Video Lectures finden Sie unter www.tele-task.de.

Credits:
Die Zeichnungen in diesem Kurs wurden von Lea Gerneth angefertigt.

Lernmaterial

  • Woche 1:

    Grundlegendes, Theoretische Grundlagen, die Installation und erste Schritte. Projekte, Packages und Libraries.
  • Woche 2:

    Plug-ins, Debugging, Coding Standards, ...
  • Peer Assessment:

    Aufgabenstellung und Hinweise zum PeerAssessment. Hier können offene Fragen zur Bewertung besprochen werden .
  • I like, I wish:

    Wir freuen uns auf euer Feedback. Kritik, sachdienliche Hinweise, Lob, alles ist gerne gesehen! Spart nicht damit :)

Für diesen Kurs einschreiben

Der Kurs ist kostenlos. Legen Sie sich einfach ein Benutzerkonto auf openHPI an und nehmen Sie am Kurs teil!
Jetzt einschreiben

Lernende

Aktuell
Heute
8.857
Kursende
15. Mai 2017
4.336
Kursstart
1. Mai 2017
3.881

Anforderungen für Leistungsnachweise

  • Den Leistungsnachweis erhält, wer in der Summe aller benoteten Aufgaben mindestens 50% der Höchstpunktzahl erreicht hat.
  • Die Teilnahmebestätigung erhält, wer auf zumindest 50% der Kursunterlagen zugegriffen hat.

Mehr Informationen finden Sie in den Richtlinien für Leistungsnachweise.

Dieser Kurs wird angeboten von

Thomas Staubitz

Thomas Staubitz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl Internet-Technologien und -Systeme unter der Leitung von Professor Dr. Christoph Meinel am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich eLearning und MOOCs. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit und Interaktion unter den Kursteilnehmern, sowie Tools zur Leistungserfassung jenseits der klassischen Multiple-Choice Aufgaben.

Ralf Teusner (HPI)

Ralf Teusner ist Doktorand am Fachgebiet Enterprise Platform and Integration Concepts unter der Leitung von Professor Dr. h.c. Hasso Plattner am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich eLearning und MOOCs. Insbesondere das Erlernen von neuen Programmiersprachen und Konzepten sowie die Potentiale und Auswirkungen von Interaktion zwischen den Lernenden sind im besonderen Fokus.