Dieser Kurs ist offen für alle, richtet sich aber in erster Linie an Schüler:innen. Alle, die schon immer in die Welt des Programmierens hineinschnuppern wollten oder schon erste Erfahrung in der Programmierung gesammelt haben sind herzlich willkommen. In vier Modulen (9 Wochen) beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der Programmiersprache Java und der objektorientierten Programmierung und lösen gemeinsam mit Detektiv Duke einen mysteriösen Entführungsfall. Mit diesem Kurs möchten wir v.a. Schüler:innen der Oberstufe (Jahrgangsstufe 10-13) ansprechen.

Durch regelmäßige Programmieraufgaben wird das Gelernte angewendet und die Teilnehmer erwerben praktische Kenntnisse in der Programmiersprache Java.

Voraussetzungen für diesen Kurs sind lediglich ein Interesse an Programmierung, ein Computer mit Internetzugang und ein moderner Browser. Vorhergehende Programmiererfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig.

April 25, 2022 - June 26, 2022
Language: Deutsch
Beginner, Junior, Programming

Course information

Schulversion

Um den Gegebenheiten an Schulen besser gerecht zu werden, wurde dieser Kurs zeitlich gestreckt und an die Schulferien angepasst. Um erfolgreich am Kurs teilzunehmen, sollte man 2-3 Stunden Zeit pro Woche einplanen.

In den Schulversionen bieten wir als Teaching Team nur einen eingeschränkten Forensupport. Bitte rechnet daher nicht damit, dass alle Fragen sofort durch uns beantwortet werden. Lehrer:innen bitten wir ihren Schüler:innen den notwendigen Support anzubieten. Der Kurs ist nicht als Ersatz für den Unterricht an der Schule gedacht, sondern als Bereicherung.

Kursinhalte

In diesem openHPI-Einsteiger:innenkurs lernt ihr die Schlüsselkonzepte der objektorientierten Programmierung (OOP) sowie grundlegende Programmierkonzepte kennen.
Das wesentliche Merkmal von OOP ist die geeignete Verteilung von Aufgaben auf Komponenten. Diese Komponenten weisen jeweils eigene Eigenschaften und Verhaltensweisen auf, die sich gegenseitig beeinflussen können.
Durch praktische Programmieraufgaben könnt ihr das Gelernte direkt anwenden und praktische Kenntnisse in der Programmiersprache Java erwerben.

Nach Kursabschluss werdet ihr in der Lage sein, kleine Programme in Java zu modellieren, zu implementieren und gängige OOP-Praktiken anzuwenden.

Dieser Kurs richtet sich v.a. an Schüler:innen der Jahrgangsstufen 10 bis 13. Voraussetzungen für diesen Kurs sind lediglich ein Interesse an Programmierung und ein Computer mit Internetzugang. Vorhergehende Programmiererfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig. Wenn ihr einmal nicht weiterwisst, könnt ihr im Forum oder den Lerngruppen Unterstützung von anderen Kursteilnehmern finden. Bei erfolgreicher Teilnahme erhaltet ihr nach Kursende einen Leistungsnachweis.

Credits: Die Zeichnungen in diesem Kurs wurden von Lea Gerneth angefertigt.

Eckdaten rund um den Kurs

  • Kursbeginn: Montag, 25. April 2022 (ab 7:00 MESZ)
  • Kursende: 26. Juni 2022
  • Dauer: 9 Wochen
  • Zeitaufwand: ca. 2-3 Stunden pro Woche (Je nach Ihrem Kenntnisstand kann diese Zeit variieren)
  • Leistungsüberprüfung: Selbsttests, praktische Programmierübungen, wöchentliche Prüfungen
  • Kurssprache: Deutsch

Kurstruktur

  • Der Kurs besteht aus vier Modulen, die verschiedene Themen der objektorientierten Programmierung in Java behandeln.
  • Alle 14 Tage schalten wir ein neues Modul frei.
  • Die Deadline für alle bewerteten Programmieraufgaben ist das Kursende am 26.06.2022, d.h. nach Freischaltung des letzten Moduls sind noch circa 2 Wochen Zeit, um alle Aufgaben abzugeben (wir ermutigen euch aber durchaus mit der Abgabe nicht bis zur letzten Minute zu warten).
  • Weiterhin gibt es Deadlines für die wöchentlichen Hausaufgaben, die ein Zeitlimit von einer Stunde haben und können nur einmal abgegeben werden können.
  • Sowohl Selbsttests als auch Programmieraufgaben können beliebig lange bearbeitet und beliebig oft wiederholt werden.

Diskussionsforum und Lernräume

  • Zum Austausch mit anderen Kursteilnehmer:innen bieten wir außerdem ein Kursforum an, das ihr nutzen könnt, um Fragen zu stellen wenn ihr Probleme habt.
  • Außerdem könnt ihr Lernräume anzulegen, um euch in kleineren Gruppe auszutauschen.
  • Dieses Angebot richtet sich besonders auch an die Lehrer:innen unter euch, falls ihr eine Möglichkeit sucht nur eure Schüler:innen anzusprechen oder euch unter Kolleg:innen austauschen möchtet.

Course contents

  • Modul 1:

    Im ersten Kursmodul lernen wir den grundlegenden Aufbau eines Java Programms, sowie Variablen, Klassen, Objekte und Methoden kennen.
  • Modul 2:

    In Modul zwei werden Parameter, Attribute, Bedingungen, Schleifen und Arrays behandelt.
  • Modul 3:

    In Modul drei wird näher auf Sichtbarkeiten und Vererbung eingegangen.
  • Modul 4:

    In Modul vier lernen wir den richtigen Umgang mit Objektdatentypen kennen und beschäftigen uns darüber hinaus mit Typecasting, und Collections.
  • Exkurs : Speicherverwaltung:

    Dieser Exkurs gewährt einen Einblick in die technische Umsetzung bei der Ausführung unserer Java-Programme. Unter anderem wird der Umgang mit Referenzen und die sogenannte "Garbage Collection" näher beleuchtet.
  • Cheat Sheets und andere Materialien

  • I like, I wish:

    Wir freuen uns auf euer Feedback. Kritik, sachdienliche Hinweise, Lob, alles ist gerne gesehen! Spart nicht damit :)

Enroll me for this course

The course is free. Just register for an account on openHPI and take the course!
Enroll me now
Learners enrolled: 1902

Certificate Requirements

  • Gain a Record of Achievement by earning at least 50% of the maximum number of points from all graded assignments.
  • Gain a Confirmation of Participation by completing at least 50% of the course material.

Find out more in the certificate guidelines.

This course is offered by

openHPI-Java-Team

Das openHPI-Java-Team besteht dieses Jahr aus Tom, Christiane, Ralf, Ann Katrin, Robert, Lea und Alexander (v.l.n.r.).